Modul 1 – Suppen & Fonds (1. Lehrjahr)

Dauer: 4 Tage (12 Stunden Theorie / 20 Stunden Praxis)

  • Gemüse-, Geflügel-, Fisch-, Rinds- und Kalbsfonds herstellen
  • klare Suppen, Püree- und Cremesuppen herstellen
  • die internationale Speisenfolge im Rahmen des Angebots anwenden
  • Hygiene / HACCP

Starttermine: 05.09.22 | 16.01.23 | 17.04.23


Modul 2 – Fleischarten, Saucen, Pasteten, Terrinen, Sulzen & Mousse (2. Lehrjahr)

Dauer: 3 Tage (4 Stunden Theorie / 20 Stunden Praxis)

  • verschiedene Fleischarten und -teile für den Garungsprozess vorbereiten
  • kalte, warme und eigenständige Grundsaucen sowie deren gängigste Ableitungen herstellen
  • Pasteten oder Terrinen sowie Sulzen und Mousse herstellen
Starttermine: 19.09.22 | 30.01.23 | 02.05.23


Modul 3 – Warenwirtschaft & Käseplatten (2. Lehrjahr)

Dauer: 2 Tage (4 Stunden Theorie / 12 Stunden Praxis)

  • Hygiene / HACCP
  • bestellte Ware kontrollieren und entgegennehmen
  • Waren unter Beachtung von Ordnung, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit produktgerecht lagern und die Lagerung laufend überwachen
  • für Gäste eine Käseplatte fachgerecht zusammenstellen
Starttermine: 03.10.22 | 13.02.23 | 15.05.23


Modul 4 – Süßes & Pikantes (2. Lehrjahr)

Dauer: 4 Tage (8 Stunden Theorie / 24 Stunden Praxis)

  • Massen, Teige und Cremen für süße und pikante Speisen herstellen
  • Knödel für süße und pikante Speisen oder eigenständige Speisen herstellen
Starttermine: 17.10.22 | 27.02.23 | 30.05.23


Modul 5 – Tages- und Wochenkarten (2. Lehrjahr)

Dauer: 2 Tage (8 Stunden Theorie / 8 Stunden Praxis)

  • Vorschläge für Tages- und/oder Wochenkarten auf Basis von österreichischen, regionalen und saisonalen Speisen erstellen
  • Hygiene / HACCP
Starttermine: 31.10.22 | 13.03.23 | 12.06.23


Modul 6 – Fleisch, Fische, Krusten-, Schalen und Weichtiere, Suppen & Innereien (3. Lehrjahr)

Dauer: 4 Tage (8 Stunden Theorie / 24 Stunden Praxis)

  • Frischfleisch, -geflügel, -wild und -fisch sowie Krusten-, Schalen- und Weichtiere bei der Anlieferung unter Beachtung der Qualitätskriterien kontrollieren und fachgerecht lagern
  • Fische, Krusten-, Schalen- und Weichtiere verarbeiten
  • nationale und internationale Suppen und Spezialsuppen herstellen
  • klassische österreichische Speisen aus Innereien zubereiten
Starttermine: 14.11.22 | 27.03.23 | 26.06.23


Pro Ausbildungsstunde fallen € 12,50 netto an, wobei jährlich eine Indexanpassung mit Gültigkeit 1.1. des Folgejahres zulässig ist. Die Rechnungslegung durch Weidinger & Partner erfolgt in der Regel je Modul und im Nachhinein je Lehrling an den Lehrbetrieb.